Die drei C’s im Jahre 2020

Climate Change und Corona

Das passt auf den ersten Blick nicht zusammen, dennoch wurden wir Zeugen erhöhter Sterblichkeit während KW33 in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Gemäss dem statistischen Bundesamt Deutschland beruht die erhöhte Sterblichkeit während KW33 auf der registrierten Hitzewelle. «Die Woche vom 10. bis 16. August zeigt allerdings einen erheblichen Anstieg der Sterbefälle. Dies geht offenbar auf eine Hitzeperiode zurück.» Diese Hitzewelle lässt sich auch anhand des Temperaturverlaufs im Monat August (KW33: 10.08.2020 – 16.08.2020) der Schweiz erkennen (s. unten).

Täglicher Klimaverlauf von Lufttemperatur (Mittel und Maxima/Minima) im Monat August in der Schweiz. Quelle: MeteoSchweiz.

Das Erstaunliche daran ist, dass trotz Corona Pandemie eine erhöhte Sterblichkeit aufgrund der Hitzewelle zu registrieren ist. D.h., während der KW33 hat die Klimaveränderung und die damit einhergehende Klimaerwärmung einen grösseren Einfluss auf die Todesfälle als die Pandemie selbst. Oder plakativ gesprochen, die Hitzewelle rafft während KW33 mehr Personen dahin, als die Pandemie.
Dies ist insofern erstaunlich, dass zur Zeit Millionen, wenn nicht Milliarden von Geldern ausgegeben werden, um mögliche Corona Fälle zu verhindern. Es werden Pandemiemassnahmen ergriffen, die das alltagliche Leben einiger Personen mehr, anderer weniger einschränken. Wenn es nun aber die Klimaveränderungen betrifft und die direkten Folgen des Temperaturanstiegs, dann ist die Politik oder Gesellschaft sehr zurückhaltend mit Massnahmen und Einschränkungen. Wäre es nicht mehr als konsequent, wenn auch dem Klimawandel die gleiche Bedeutung zukommen würde? Dank SARS-CoV-2, den Corona-Gelder und Pandemiemassnahmen wissen wir nun, dass sehr viel möglich wäre.

Bewerte diesen Beitrag:
[Total: 5 Durchschnitt: 4.6]

Beteiligen Sie sich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. Ja…! Absolut! Es wäre schön zu sehen, wenn der Kampf gegen den menschenverursachten Klimawandel mit den gleichen Bemühungen und Geldern angegangen werden würde, wie dies zurzeit für die Corona-Pandemie gemacht wird…

  2. Die Übersterblichkeit aufgrund der Hitzewelle in KW33 ist erstaunlicherweise auch in Frankreich offensichtlich, trotz Pandemie….

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.