Israel als Indikator

Geschätzte Leserin, bitte Entschuldigen Sie das unregelmässige und zögerliche update der Zahlen, jedoch hat die Badesaison begonnen. Die neueste Mutante birgt wiederum Sprengstoff in sich und wir wollten hier auf unserer Platform etwas weniger Panik und mehr Vertrauen und Gelassenheit schaffen. Die Gelassenheit schaffen wir, indem wir eben nicht versuchen Propheten zu sein und da wir es nicht sind tätigen wir keine Aussagen wie sich die Fallzahlen entwickeln werden. Aber wir offerieren Ihnen hier einen Indikator, wie Sie die Entwicklung im Herbst in ihrem Heimatland einschätzen können.

Israel dient hierfür als Indikator. Wir haben Israel ausgewählt, da die Bevölkerung geimpft ist, und sich das Verhalten der Bevölkerung im Sommer so verhält wie im Winter in den gemässigten Regionen. Lassen Sie es uns kurz erklären, betrachten Sie dazu die Jahrestemperaturen von Tel Aviv. In den Monaten Juli, August, September ist es drückend heiss, da die gleissenden Sonnenstrahlen direkt auf die pulsierende Metropole treffen. Die Menschen flüchten sich während diesen Monaten in die klimatisierten Innenräume. Diese Innenräume werden durch Klimaanlagen künstlich heruntergekühlt und dabei die Luft mehrmals umgewälzt. Sie sehen hier das Potenzial wie sich das Virus ausbreiten kann.

Jahresdurchschnittstemperaturen, Sonnen-Stunden und Regentage in Tel Aviv. Quelle

Das Gleiche findet aus umgekehrtem Grund während den Wintermonaten Januar und Februar statt. Genau dieses Verhalten, erklärt dann auch das Infektionsgeschehen in Israel (sh. Bild unten).

Positive Coronafälle in Isreael. Quelle

Sie sehen, dass die Fälle in den Sommermonaten ansteigen aufgrund des unterschiedlichen Verhaltens im Vergleich zu den gemässigten Klimazonen.

Genau diesen Unterschied können Sie sich hier zunutze machen, um das Infektionsgeschehen in ihrem Heimatland für den kommenden Herbst abzuschätzen. Falls Israel in diesen Monaten Juni-Juli-August keinen Anstieg der Fälle aufzeigt, können Sie beruhigt Ihre Wintersaison planen. Natürlich dürfen Sie jetzt argumentieren, dass die Bevölkerung geimpft ist, dann darf die Dame am anderen Ende des Stammtisches einwerfen, dass die Impfung nur sechs Monate anhält usw. usw.

Ein schönes Wochenende und bleiben Sie gelassen.

Bewerte diesen Beitrag:
[Total: 5 Durchschnitt: 5]

Beteiligen Sie sich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.