Was würden wir erfahren, wenn …

wir alles vorher wüssten.

Sie erinnern sich bestimmt an unseren Appell. Darin hielten wir fest, ob die Quarantänelisten für Länder etwas nützen oder eben nicht. Nun haben wir es amtlich, eine Forschungsgruppe aus dem Vereinigten Königreich hat dazu folgendes herausgefunden:

«Stringent travel restrictions may have limited impact on epidemic dynamics except in countries with low COVID-19 incidence and large numbers of arrivals from other countries.«

Was soviel bedeutet wie, restriktive Reisebestimmungen haben einen geringen Einfluss auf die Entwicklung einer Pandemie. Ausgenommen davon sind Länder welche tiefe COVID-19 Fallzahlen und hohe Einreiseströme aufweisen.

Somit lagen wir mit unserer hemdsärmeligen Art und Weise wieder einmal richtig. Es wäre doch an der Zeit diese unsäglichen Quarantänelisten gemäss den neuesten Forschungsergebnissen anzupassen.

Bewerte diesen Beitrag:
[Total: 5 Durchschnitt: 4.6]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.