Weil Frauen eben doch bessere Krisenmanagerinnen sind

Mehrfach haben wir in der Vergangenheit die verfehlte Kommunikation einiger Wissenschaftlerinnen und Journalistinnen angeprangert. Nun wurde unsere Kritik erhört. Die Oberste Forschungsberaterin des Bundes Sabine Süsstrunk erklärt professionell und kompetent, was in dieser Krise suboptimal war und viel wichtiger, zeigt auf konstruktive Art und Weise mögliche Verbesserungen auf. Es wäre doch wünschenswert, wenn sich Ihre männlichen Kollegen ähnlich professionell und konstruktiv äussern würden. Leider verwechseln noch zu viele die sozialen Medien mit dem Stammtisch Ihrer Dorfschenke. Meinungen kann man teilen, aber Stil muss man haben.

«… Uns muss klar sein, dass wir mit einem Journalisten nicht gleich diskutieren können wie mit einem Kollegen. … » Quelle.

Geniessen Sie hier den Artikel in voller Länge.

Bleiben Sie gesund und ein schönes Wochenende.

Bewerte diesen Beitrag:
[Total: 3 Durchschnitt: 5]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.